Yoga

Yoga-Termine

Kurse MONTAGS ab 8. April 2024 bis Juni 2024
10 Einheiten

18:00 Uhr
19:30 Uhr

Adresse: Evangelische Kirche, Wienerstr. 27, 8650 Kindberg

17. bis 20. Mai 2024: Yoga-Wochenende

Wochenende im Hotel Fast, Wenigzell
Flyer als jpg zur Info:

24. Juni 2024 in Kindberg

108 Sonnengrüße mit anschließendem Yoga Nidra
19:00 Uhr

Adresse: Evangelische Kirche, Wienerstr. 27, 8650 Kindberg

Herbsttermine

Montags ab Schulbeginn

Adresse: Evangelische Kirche, Wienerstr. 27, 8650 Kindberg

Es gibt viele unterschiedliche Zugänge auf der Suche nach einem tieferen Sinn. Ich habe auf dieser Suche Yoga entdeckt. Mein Interesse gilt zusätzlich den buddhistischen Lehren, inspiriert durch Ursula Lyon und Kankyo Tannier.

So wurden die Weitergabe von Yoga und eine gemeinsame Yogapraxis in den letzten Jahren immer wichtiger.

Es öffneten und öffnen sich nach wie vor innerliche Türen durch die Asanapraxis, beim sanften Atmen, in der Meditation oder beim Rezitieren und Singen von Mantren. Dem zugrunde liegt immer das Beobachten, das aufmerksam und achtsam Sein, in jedem Moment, Atemzug für Atemzug. Was für eine Kunst!

Vinyasa-Flows sind eine schöne Möglichkeit Stille zu finden, Meditation in Bewegung. Lang gehaltene Yin Yoga Positionen im Anschluss können eine fantastische Ergänzung sein. Wie hilft die Atmung bei der Entspannung? Wo bemerke ich Grenzen und können diese respektiert werden? Eifert mein Ego einem Idealbild hinterher? Oder kann ich tief entspannen und schließlich loslassen?

In der Meditation übe ich meinen Gedankenstrom erst mal wahrzunehmen, anstatt ihn fortzuspinnen und dem Geschichtenzug zu folgen. Ich kann aussteigen und den Zug ohne mich weiterfahren lassen. Auch Emotionen kommen und gehen wieder. Das zu spüren kann sehr wohltuend sein.

“Keine große Sache daraus zu machen”. Immer wieder denke ich an diese Aussage von Ursula Lyon, in deren Umsetzung ich mich übe.

Wir stressen oft durch den Alltag, die Zeit rinnt uns nur so davon und wir spüren, dass dieses "immer noch mehr" uns wegtreibt. Wegtreibt vom Innehalten, vom Sein, vom Spüren und Reflektieren, was hingegen die Quelle unseres Wohlbefindens sein könnte.

Lass uns gemeinsam ganz bewusst den Moment wahrnehmen, lauschen, die Stille in uns entdecken, den Augenblick genießen und zusammen lachen!

Ich freue mich darauf!

Meine Ausbildung

Yogalehrer Ausbildung (YAA 500): Yoga-Akademie Austria bei Sabine Borse
Meditationslehrer Ausbildung: Yoga-Akademie Austria bei Dr. Gilda Wüst
Atemcoach bei Dr. Ralph Skuban

Fortbildungen:
Vinyasa-Flow, Yin Yoga und Yoga Nidra, Schweigeretreats, Vipassana Meditation